www.DUB.cz
UNIVERSITÄT
českyenglishdeutchfrancaisespanolitalianorussiangreek

PRÄAMBEL

ÜBER UNS

UNIVERSITÄT

BÜCHEREI

VORTRÄGE

KONZERTE

ŘÍP

Ausstellungen

MESSEN

Bioconstruct

J. Z.

SANÁTOR

T. P.

STIFTUNG

Kontakte
 
E-SHOP
 

DER VERBORGENE HEILER


 
Es gibt viel mehr, als das, was uns die Erkenntnis unserer fünf schwachen Sinne bietet. Wir sind wie Blinde, die in den unbekannten Wahrheiten des Lebens umherirren. Besser durchlebt das Sein derjenige, der die Tiefen des Seins kennen lernt, für die die materielle Wahrnehmung nicht ausreicht.

Die Lehre, wie sie in der Vergangenheit die hervorgebracht haben, die die Begabung hatten, durch ihr Bewußtsein vor das Unterbewußtsein zum Kern des Seins vorzudringen, verursachte im Laufe der
langen Zeit und mit ungeeigneten menschlichen Eingriffen etlichen Schaden und seine Auslegungen werden vernebelt durch das menschliche Hadern mit der Wahrheit.

Ich sehe die Wahrheit als einfach und verständlich an. Ich interessiere mich nicht für Lehren der Vergangenheit, ich lese nicht, ich höre nicht zu. Das, was ich anbiete, empfing ich direkt als einfaches Wissen und ich versuche, mein „ich weiß“ mit anderen Worten auszudrücken.

Ich möchte nicht, dass es nur geglaubt wird. Die Wahrheit ist logisch, alles fügt sich zusammen, alles ist miteinander in klaren Beziehungen verbunden. Die geteilten Teile passen genau zueinander, nirgendwo gibt es Lücken oder Mutmaßungen. Ist doch das Erkennen der Wahrheit unendlich umfangreich und seine Gültigkeit ist mit menschlichen Mitteln nicht auszudrücken.

Das große Gesetz des Lebens ist so, wie es ist und nicht nicht so, wie man es haben will.

Vimperk 1982, Forschung in der Biotronik

Im Krankenhaus von Vimperk heilte Josef Zezulka im Rahmen der Forschung in der Bettenabteilung. Unter den Geheilten war auch ein sterbender Patient mit Magenkrebsgeschwür, der ins Leben zurückkehrte und der künstliche Darmausgang heilte spontan. Der Darm fügte sich ohne Eingriff des Chirurgen so zusammen, dass der Stuhlgang wieder auf natürliche Weise funktionierte.

Bettenabteilung Krankenhaus Vimperk
Bettenabteilung Krankenhaus Vimperk
 
Außergewöhnliche Fotographie, auf der das Feuer durch die „durchsichtige“ Hand zu sehen ist
Außergewöhnliche Fotographie, auf der das Feuer durch die „durchsichtige“ Hand zu sehen ist
   im Einsatz
im Einsatz

Kirlian-Hände
J.Z.

in Ruhe
in Ruhe
 
 

Im Interesse der eigenen Entwicklung sollte man sich darum bemühen, die Wahrheit zu begreifen, das ganze große Lebensgeschehen, um sich selbst zu verstehen, das eigene Leben, dessen Sinn, um auch den Sinn des ganzen Werkes des Schöpfers und des Wesentlichen zu begreifen. Das bedeutet, sich die Gesetze des Lebens zu vergegenwärtigen und kennen zu lernen, um sie ganz in ihrem Sein und in ihrer Stichhaltigkeit kennen zu lernen, um die Analogie, die Wechselbeziehung der Materie und der Psyche zu begreifen, und um die Bindungen und Gründe des Gesetzes des Lebens kennen zu lernen. Das Kennenlernen von all dem wird dem klar und vollständig erscheinen, der es kennen lernen will. Wer sich auf die Reise des Kennenlernens freiwillig begibt, dem wird alles klar erscheinen, er wird konkreter und im Geist gefestigter. Dann wird die ganze Wahrheit des Lebens in ihrer Schönheit und Vollkommenheit hervortreten, in ihrer Ganzheit begriffen, restlos und ohne Zweifel. Im Geist des Menschens gibt es nicht nur Platz für den blinden Glauben, den bisher verschiedene Religionen forderten. Der Mensch weiß, er erkennt und seine Erkenntnis wendet er dann an sich selbst an. Er wird ein Anderer, ebenso wie die ganze Menschheit. Es entstehen neue Beziehungen zwischen den Menschen, eine neue Einstellung zu allem Lebenden, ein neues Verständnis des Schicksals und der ganzen Schicksalhaftigkeit. Dann kommt eine neue Zeit der Liebe, des Guten und des Begreifens des Wertes des Lebens und der Freiheit eines jeden einzelnen Menschens, aber auch jeden anderen Wesens. Die Schrecken der Kriege können verschiedene Konferenzen, Treffen von Staatsmännern und andere Maßnahmen, die die heutige menschliche Gesellschaft kennt, nicht beseitigen. Die Möglichkeit des Krieges und der Entschluss zur Kriegsführung ist in jedem Menschen vorhanden und wird in der menschlichen Gesellschaft solange vorhanden sein, bis jeder von selbst ihre Sinnlosigkeit aus einer gesunden Lebenseinstellung heraus erkennt. Solange er das Entwicklungsgesetz (Gesetz des Abpralls) nicht begreift, das klar feststellt: „Wenn du einen Krieg ausrufst und einen anderen unterjochst, wirst du selbst zum Geknechteten. Was hast du also davon, wenn du Böses schaffst und Leiden verursachst? Weißt du doch, dass alles, was du tust, auf dich zurückfällt.“

    WENN DU, MENSCH, BESSER SEIN WIRST,
    WIRD ALLES IN DER GANZEN SCHICKSALHAFTIGKEIT BESSER WERDEN.

    Wenn du die Wahrheit kennen lernst und sie auf dich selbst anwendest, veränderst du dich selbst und machst aus der Welt ein Paradies.

    Josef Zezulka
   
Josef Zezulka
Josef Zezulka

SYMBOL DER GEISTIGEN REISE

SYMBOL DER GEISTIGEN REISE
Gesamtanordnung aus diesen Elementen:
2-1Aus der Zweiheit zur Einheit. Von unten kommen zwei Linien, die sich im statischen Mittelpunkt treffen und dann zu einer Einheit verschmelzen.
oDie Ewigkeit und die Unendlichkeit werden durch einen Kreis, der weder Anfang noch Ende hat, symbolisiert. So ist es in der grafischen Darstellung. In Wirklichkeit handelt es sich nicht um einen Kreis, sondern um eine Kugel, die man nicht auf andere Weise darstellen kann, weil sie nicht durch eine Fläche begrenzt wird. Sie ist weder klein, noch groß – sie hat keine Größe. Es handelt sich um Radiation von der Mitte nach außen, nach allen Seiten (Symbol IE-O-UA).
+Das Ganze befindet sich auf einem gleicharmigen Kreuz, das den genetischen Anfang des Werkes des Schöpfers markiert. Der vertikale Arm repräsentiert die Massenkräfte und wird in der Mitte von einem horizontalen Arm durchzogen, der die Kräfte des Geistes repräsentiert. Diese zwei Kräfte bilden durch ihr Überschneiden die materielle Welt, die durch den Geist belebt wird, oder das zum Leben erweckte schöpferische Werk. Darüber hinaus stellen die vier Arme die Schöpferische Vierheit (IE-UA), die in allem vorhanden ist, was geschaffen wurde, dar.
 
Das Symbol des gleicharmigen Kreuzes ist nicht nur ein christliches Symbol, sondern ewiger Ausdruck der Genese des Werks des Schöpfers. Das Symbol gab es in allen Zeiten, auch in der christlichen, die es in ein Kreuz mit verlängerten materiellen Armen verwandelte. Dies ist dann das Kreuz von Jesus, das Kreuz des Leidens, das die schmerzhafteste Entwicklungsphase repräsentiert. Auf dem Entwicklungsweg bedeutet das, dass der Mensch sich den Materialbegriffen entsagen und symbolisch den materiellen Arm bis zum Gleichgewicht des gleicharmigen Kreuzes kürzen muss. Auch hier ging es perspektivisch um das Gleichgewicht.
Also nahm ich das Symbol der kommenden neuen Zeit und ihre Lehre. Es ist so geschaffen, dass es den Geist und die Taten der spirituellen Menschen, derjenigen also, die sich auf den aktiven Entwicklungsweg begeben haben oder begeben werden, charakterisiert.
 
Es ist so geschaffen, dass es Menschen mit gleichen Interessen und Sehnsüchten, der gleichen Denkrichtung, der gleichen Kultur und der gleichen Lehre kennzeichnet und vereint. Es handelt sich um ein vereinigendes Zeichen und Symbol der einheitlichen Denkweise derjenigen, die diese Lehre, welche somit die Philosophie des Seins ausdrückt, annehmen.
 
Wie ich das alles übernommen habe, gebe ich es weiter. Es gehört denjenigen, die sich entscheiden, sich dazu zu bekennen.

JZ


Sehen Sie sich die vollständige Information über diesen Titel an.DVD DER VERBORGENE HEILER
Josef Zezulka wurde am 30. 3. 1912 in Brünn geboren, er lebte und arbeitete in Prag. In der Osterzeit des Jahres 1945, er war gerade 33 Jahre alt, veränderte sich plötzlich sein Leben auf ungewöhnlich geheimnisvolle Weise. Er durchlebt einen außergewöhnlichen Zustand, einer Bewusstseinserweiterung gleich. Später sagt er: "Es war so, als ob ich mich an etwas erinnert hätte, was ich schon wusste und später vergaß." Er erhält zwei Geschenke: Das Geschenk des Geistes, d. h. die Kenntnis der Wahrheit des Lebensgesetzes, unmittelbar ohne Unterweisung und Vermittler, und das Geschenk der Heilung. Mittels des Geschenk des Geistes entwickelt er die Philosophie des Seins und begründet darüber hinaus die Biotronik als Heilfach. Kurz darauf wird er zum Heiler – zum Biotroniker-Sanator von Weltformat. Mehrmals zeigt er im Beisein von Ärzten die erfolgreiche Heilung schwerster Krankheiten, viele Menschen rettet er durch souveräne Krebstherapie. Trotz der Missgunst der staatlichen Ideologie erntet er auch internationalen Erfolg. Er ist Autor eines vollendeten philosophischen Werkes, das auf wundersame Weise entstand, ist doch das Geschenk des Geistes nicht "an jeder Ecke" zu finden, es kehrt nur ungefähr einmal in 2000 Jahren wieder. Aber all das können Sie nun selbst beurteilen.

DVD-Video - Audio & subtitles: CZ | EN | DE | FR | IT | ES | RU | EO - Total time: 41:50

Sehen Sie sich die vollständige Information über diesen Titel an.
Doporučit stránku e-mailem (0)