www.DUB.cz
UNIVERSITÄT
českyenglishdeutchfrancaisespanolitalianorussiangreek

PRÄAMBEL

ÜBER UNS

UNIVERSITÄT

BÜCHEREI

VORTRÄGE

KONZERTE

ŘÍP

Ausstellungen

MESSEN

Bioconstruct

J. Z.

SANÁTOR

T. P.

STIFTUNG

Kontakte
 
E-SHOP
 

BIOGRAPHIE

Josef ZezulkaJosef Zezulka wurde am 30. 3. 1912 in Brünn geboren, er lebte und arbeitete in Prag. In der Osterzeit des Jahres 1945, er war gerade 33 Jahre alt, veränderte sich plötzlich sein Leben auf ungewöhnlich geheimnisvolle Weise. Er durchlebt einen außergewöhnlichen Zustand, einer Bewusstseinserweiterung gleich. Später sagt er: "Es war so, als ob ich mich an etwas erinnert hätte, was ich schon wusste und später vergaß." Er erhält zwei Geschenke: Das Geschenk des Geistes, d. h. die Kenntnis der Wahrheit des Lebensgesetzes, unmittelbar ohne Unterweisung und Vermittler, und das Geschenk der Heilung. Mittels des Geschenk des Geistes entwickelt er die Philosophie des Seins und begründet darüber hinaus die Biotronik als Heilfach. Kurz darauf wird er zum Heiler - zum Biotroniker-Sanator von Weltformat. Mehrmals zeigt er im Beisein von Ärzten die erfolgreiche Heilung schwerster Krankheiten, viele Menschen rettet er durch souveräne Krebstherapie. Trotz der Missgunst der staatlichen Ideologie erntet er auch internationalen Erfolg. Er ist Autor eines vollendeten philosophischen Werkes, das auf wundersame Weise entstand, ist doch das Geschenk des Geistes nicht "an jeder Ecke" zu finden, es kehrt nur ungefähr einmal in 2000 Jahren wieder.

Doporučit stránku e-mailem (0)